Identität

14. Januar 2019
Eine Besucherin der Ausstellung "(Im)possible Identities – or how can we learn from ghosts?“ in der Galerie Cemeti in Yogyakarta © Dimaz

Von Geistern lernen …

Indonesien - Die Hamburger Künstlerin Katharina Duve hat im Rahmen eines Künstlerresidenz-Programms des Goethe-Instituts drei Monate in der indonesischen Stadt Yogyakarta verbracht. Zum Abschluss präsentierte sie ihre Recherchen zum Thema Geisterglauben in Java sowie die Ergebnisse ihres Workshops mit dem Titel "(Im)possible Identities – or how can we learn from ghosts?"