Hegemonie

17. Mai 2021
‚Festung Amerika’: Die Philippinen und die USA

‚Festung Amerika’: Die Philippinen und die USA

Philippinen/USA - Seit mehr als 120 Jahren sind die Philippinen unverbrüchlicher Garant der machtvollen Präsenz der USA in Südostasien und Stützpfeiler ihrer weltweiten Macht. US-Militärhilfen helfen der Duterte-Regierung, Andersdenkende zum Schweigen zu bringen.
17. Mai 2021
Korean Wave

Die sanfte Macht der Welle – Südkoreanische Kulturexporte

Südostasien/Südkorea - Südkorea ist in Sachen Medienproduktion und -verbreitung zu einem regionalen ‚Drehkreuz’ geworden, das auch Südostasien versorgt. Wie dieser Einfluss zustande kam und wie er sich in medialen Inhalten niederschlägt, erzählt Peichi Chung im Interview.
31. Mai 2021
„Abhängigkeit vom Dollar verringern“

„Abhängigkeit vom Dollar verringern“

Südostasien - Die ASEAN-Staaten stehen in den letzten Jahren vermehrt im Fokus der Weltfinanzpolitik. Über internationale finanzielle Zusammenarbeit und wirtschaftliche Zukunftsstrategien berichtet Kaewkamol "Karen" Pitakdumrongkit im Interview.
10. Juni 2021
Indien und China: Rivalisierende Großmächte

Indien und China: Rivalisierende Großmächte

Südostasien – China und Indien haben als Großmächte starke historische Einflüsse in der Region. Beide prägen auch die aktuellen witschaftlichen und politischen Verhältnisse in Süd- und Südostasien.
21. Juni 2021
„Besitz von Objekten ist Besitz von Macht“

„Besitz von Objekten ist Besitz von Macht“

Kambodscha/Thailand – Anfang 2021 wurde die Repatriierung von über einhundert antiken Khmer-Objekten an Kambodscha aus der Sammlung des Briten Douglas Latchford angekündigt. Ein Interview zur Debatte um die Dekolonialisierung von geraubten Kulturgütern…