2 | 2022

26. September 2022

Myanmar: Der Kampf um die Informationshoheit

Myanmar – Was passiert tatsächlich in Myanmar? Was ist nur ein Gerücht? Welche Quellen sind vertrauenswürdig? Das Land ist nicht nur politisch, sondern auch medial zweigeteilt.
26. September 2022

“Verschärfte Bedingungen für die Zivilgesellschaft”

Südostasien – Der „Atlas der Zivilgesellschaft“ zeigt, wie die Digitalisierung in vielen Ländern die Freiheitsrechte unter Druck setzt. Zum Beispiel in Indonesien. Dort bekämpft die Regierung unliebsame Meinungen mit einem Gesetz, das den Online-Handel regulieren sollte.
26. September 2022

Privater Datenschutz: Ein langer und schwieriger Weg

Indonesien – Indonesien ist ein riesiger Markt für digitale Wirtschaft. Doch es gibt immer noch kein Gesetz zum Schutz privater Daten. Seit Jahren wird im Parlament über einen Entwurf verhandelt, der im Oktober 2022 verabschiedet werden soll. Leider werden bislang nur Auszüge davon veröffentlicht.
26. September 2022

Die Risiken Plattform-basierter Pflegearbeit

Thailand - Pflegearbeiterinnen in der informellen Wirtschaft sind zunehmend auf plattformbasierte Arbeit angewiesen. Doch die Hoffnung vieler Frauen auf mehr Flexibilität und Professionalisierung wird oft enttäuscht.
26. September 2022

Plattform-Kapitalismus meets ‘informelle’ Wirtschaft

Indonesien – Gojek – gestartet als App zur Vermittlung von Motorradtaxis, ist mittlerweile eine Plattform für diverse Dienstleistungen. Gojek hat die Regeln des Marktes von Grund auf verändert. Das hat Vor- und Nachteile für Konsument*innen, aber auch für die Menschen, die als Motorradtaxifahrer*innen ihren Lebensunterhalt bestreiten.
29. September 2022

Soziale Medien und Demokratie in Indonesien

Indonesien – Hoaxes, gefälschte Nachrichten und Desinformationen in sozialen Medien machen diese digitalen Plattformen zunehmend zu einer Bedrohung für die Demokratie.
10. Oktober 2022

Philippinen: Fake News und Desinformation

Philippinen – Der Sieg von Ferdinand Marcos Jr. im Mai 2022 sei das Resultat jahrelanger Desinformation, so die Analyse der Journalistin und Friedensnobelpreisträgerin Maria Ressa. Die Gefahren von Falschmeldungen und was Journalist*innen dagegen unternehmen, ist Thema dieses Artikels.
27. Oktober 2022

Digitale Redefreiheit unter Beschuss

Thailand – Online-Demokratie und digitale Rechte werden unter der Prayuth-Regierung massiv angegriffen. Verleumdungs- und Cybergesetze werden als Waffen eingesetzt, um gegen Aktivist*innen und Andersdenkende vorzugehen und sie zum Schweigen zu bringen.
24. November 2022

Wahrheits-Suche im Copy-Shop

Indonesien – Mit eindrücklicher Bildsprache zeigt der Film "Photocopier" das Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und 'klassischen Medien' und setzt das Thema #metoo auf die Agenda.
28. November 2022

Digitales ‘Bootcamp’ für die Zivilbevölkerung

Myanmar – Das Internet kann demokratische Kräfte mobilisieren helfen. Zugleich ist es Schauplatz für Zensur, Hate Speech und Falschmeldungen. Die Aktivistin Htaike Htaike Aung berichtet, wie sie sich für digitale Rechte und den Schutz der Bevölkerung einsetzt.
2. Dezember 2022

Soziale Medien als Katalysator von religiösem Hass

Indonesien – Soziale Medien bieten vielen Indonesier*innen neue Möglichkeiten des Informationsaustauschs. Gleichzeitig steigt damit aber auch der Druck auf religiöse Minderheiten in Form von Hate Speech.