“Die westliche Kunstwelt braucht einen Weckruf”