AUSGABE 1/2021 - Editorial

Corona - Ein Jahr später, und immer noch mittendrin

Unsere Autor*innen berichten in der Ausgabe 1/2021 aus der Region und geben Aufschluss über die Auswirkungen der Pandemie auf Zivilgesellschaft, Politik, Wirtschaft und Umwelt. Die Artikel decken auch tiefer gehende Strukturen der Ungerechtigkeiten und Missstände auf, die durch die Pandemie erneut hervorgetreten sind.

25. Februar 2021
Singapur Tracing

Singapurs gebrochenes Versprechen

Singapur bekämpfte Covid-19 mit obligatorischem Tracing. Doch die von den Corona-Apps gesammelten Daten werden nicht nur von den Gesundheitsbehörden benutzt.
22. Februar 2021
„Zurück bei unseren Familien, aber ohne Job“

„Zurück bei unseren Familien, aber ohne Job“

Laos - Die Pandemie betrifft den Alltag verschiedener Personengruppen auf unterschiedliche Weise. Dieser Beitrag lässt Hotelmanager, Arbeitsmigrantinnen und Bauern selbst zu Wort kommen.
16. Februar 2021
Der Erfolg Vietnams im Kampf gegen das Virus

Der Erfolg Vietnams im Kampf gegen das Virus

Vietnam gilt als erfolgreich bei der Bekämpfung von Covid-19. Liegt es an den Maßnahmen der Regierung? Und wie sind diese durch die Bevölkerung akzeptiert worden?
16. Februar 2021
Laos Lockdown

An der Grenze bleibt der Schlagbaum unten

Laos - Als die Corona-Krise Südostasien erreicht, schließt Laos seine Grenzen. Die Infektionszahlen sind niedrig. Doch die Folgen von Pandemie und Lockdown prägen die Wirtschaft...
15. Februar 2021
Proteste in den Zeiten von Covid-19

Proteste in den Zeiten von Covid-19

Thailand - Das Militärregime nutzte die Pandemie, um im März 2020 eine erste Protestwelle zu unterdrücken. Nach dem Erfolg des Lockdowns kam die Bewegung mit Vehemenz zurück.
15. Februar 2021
Keine Touristen, kein Einkommen

Keine Touristen, kein Einkommen

Laos - Der Tourismus ist von der Pandemie hart getroffen. Wir sprachen mit dem Ökotourismusunternehmer Inthy Deuansavanh über die Reisebranche in der Krise.
15. Februar 2021
Pandemie der Fremdenfeindlichkeit

Pandemie der Fremdenfeindlichkeit

Singapur - Die COVID-19-Pandemie hat soziale Spannungen zwischen Singapurer*innen und Nicht-Singapurer*innen offen gelegt und verschärft. Dies ist kein neues Phänomen. Doch es stellt eine soziale Kluft dar, die es zu bewältigen gilt.
15. Februar 2021
Kambodscha Ting Mong

Bewacht und beschützt durch Ting Mong

In Kambodscha gab es bis Anfang 2021 keinen größeren Ausbruch der Corona-Pandemie. Doch Informationen über Schutzmaßnahmen erreichen die Menschen auf dem Land kaum. Umso wichtiger sind traditionelle Riten, die vor Krankheit bringenden Geistern schützen sollen.
MITMACHEN

Wir suchen Dich!

Bist du in Südostasien vernetzt? Willst du Interviews mit beeindruckenden Persönlichkeiten in und aus Südostasien führen? Sprichst du eine der Sprachen Südostasiens und kannst uns mit Übersetzungen von Artikeln ins Deutsche unterstützen? Oder bist Du auf ein interessantes Buch aus Südostasien gestoßen, das Du gerne rezensieren würdest?

Wir bieten Dir dazu die Plattform!

vorherige Ausgaben