AUSGABE 2/2021 - Editorial

Südostasien – Spielball von Hegemonialinteressen?

In der zweiten Ausgabe der südostasien im Jahr 2021 geben wir Einblicke in moderne hegemoniale Machtstrukturen in und um Südostasien. Wir fassen den Hegemonialbegriff dabei weiter und verstehen ihn als Überlegenheit, Führung oder Vormachtstellung unterschiedlicher Formen – von der Machtausübung gesamter Staatenverbunde bis hin zum hegemonialen Einfluss einzelner Kulturgüter

21. Juni 2021
„Besitz von Objekten ist Besitz von Macht“

„Besitz von Objekten ist Besitz von Macht“

Kambodscha/Thailand – Anfang 2021 wurde die Repatriierung von über einhundert antiken Khmer-Objekten an Kambodscha aus der Sammlung des Briten Douglas Latchford angekündigt. Ein Interview zur Debatte um die Dekolonialisierung von geraubten Kulturgütern…
15. Juni 2021
Myanmars konkurrierende Systeme

Myanmars konkurrierende Systeme

Myanmar – Der jüngste Militärputsch verdeutlicht historisch gewachsene Machtstrukturen, die seit langem Unterdrückung und Gewalt fördern. Die Journalistin Mon Mon Myat beleuchtet Hintergründe und Handlungsstrategien.
10. Juni 2021
Indien und China: Rivalisierende Großmächte

Indien und China: Rivalisierende Großmächte

Südostasien – China und Indien haben als Großmächte starke historische Einflüsse in der Region. Beide prägen auch die aktuellen witschaftlichen und politischen Verhältnisse in Süd- und Südostasien.
7. Juni 2021
Zwischen den Stühlen: Kambodschas Diplomatie

Zwischen den Stühlen: Kambodschas Diplomatie

Kambodscha – Der große chinesische Einfluss auf das Königreich ist bekannt. Doch auch die Anrainerstaaten und das Erbe der Roten Khmer beeinflussen Kambodschas Außenpolitik stark, wie der Politikwissenschaftler Sovinda Po im Interview berichtet.
2. Juni 2021
„Prinzip der Gleichheit und Gegenseitigkeit“

„Prinzip der Gleichheit und Gegenseitigkeit“

Vietnam – Bis in die 80er Jahre war Vietnams Außenpolitik geprägt von der Blockbildung im Kalten Krieg. Im Interview erläutert der Südostasienwissenschaftler Pham Quang Minh die diplomatischen Strategien Vietnams
31. Mai 2021
„Abhängigkeit vom Dollar verringern“

„Abhängigkeit vom Dollar verringern“

Südostasien - Die ASEAN-Staaten stehen in den letzten Jahren vermehrt im Fokus der Weltfinanzpolitik. Über internationale finanzielle Zusammenarbeit und wirtschaftliche Zukunftsstrategien berichtet Kaewkamol "Karen" Pitakdumrongkit im Interview.
28. Mai 2021
Der internationale Wettlauf um die Metalle

Der internationale Wettlauf um die Metalle

Südostasien/Europa - Für die europäische Energie- und Mobilitätswende werden Rohstoffe aus Südostasien benötigt. Abbau und Handel produzieren Menschenrechtsverletzungen, Umweltschäden und ein riesiges Machtungleichgewicht.
20. Mai 2021
Kambodscha Hun Sen

Das Vexierbild Hun Sen

Kambodscha - In "Cambodia. From Pol Pot to Hun Sen and Beyond" zeigt der Journalist Sebastian Strangio, wie die Regierung Hun Sens Wege gefunden hat, das Spiel der Demokratie für ihre eigenen Zwecke zu spielen – und lässt auch ein ‚Danach’ erahnen.
MITMACHEN

Wir suchen Dich!

Bist du in Südostasien vernetzt? Willst du Interviews mit beeindruckenden Persönlichkeiten in und aus Südostasien führen? Sprichst du eine der Sprachen Südostasiens und kannst uns mit Übersetzungen von Artikeln ins Deutsche unterstützen? Oder bist Du auf ein interessantes Buch aus Südostasien gestoßen, das Du gerne rezensieren würdest?

Wir bieten Dir dazu die Plattform!

vorherige Ausgaben